2918

Ring

Mit einem Intaglio aus gelbem Jaspis, römisch 2. - 3. Jh. n. u. Zr. Dargestellt sind vier Gespanne mit zehn Pferden, die nach links auf dem Weg zum Sieg galoppieren. Die Gruppen sind ohne Gespannführer dargestellt, die oberen Dreiergruppen führen einen Palmwedel als Siegeszeichen bereits mit sich. Sehr lebendig geschnitten. 20,1 gr. 900er Gold

zurück zur Kollektion

Anfrage verschicken